Was ist ein Strukturkonzept und wofür ist es gut?

Um gemeinsam mit den Einwohnerinnen und Einwohnern die Rahmenbedingungen der zukünftigen Entwicklung Meyenfelds zu bestimmen, erarbeitet die Stadt Garbsen derzeit das Strukturkonzept Meyenfeld. Hier werden die Leitlinien für die zukünftige Entwicklung Meyenfelds festgelegt.

Das Leben im Dorf benötigt Flächen für verschiedenste Funktionen: für das Wohnen, für Kinderspiel, für Veranstaltungen, für Sport, für Rad- und Autoverkehr, fürs Einkaufen usw.

Für Meyenfeld haben wir diese Funktionen in 5 Themenfelder zusammengestellt und in der obenstehenden Grafik verbildlicht:

Flächen für das Grün
Flächen für das Wohnen
Flächen für Mobilität
Flächen für das öffentliche Leben
Flächen für Arbeit & Versorgung

Sollten Ihnen noch Funktionen fehlen, schreiben Sie uns bitte und wir nehmen sie gerne in die Liste mit auf.

Um bei einer schrittweisen Entwicklung über die nächsten Jahre das große Ganze nicht aus dem Blick zu verlieren, soll ein Strukturkonzept für Meyenfeld zukunftssichere Entscheidungen möglich machen: beim Ankauf von Grundstücken, beim Bau von Straßen, öffentlichen Einrichtungen, Wohnungen und Grünflächen, so dass Meyenfeld trotz aller Veränderungen dennoch Meyenfeld bleibt.

Der Weg zum Strukturkonzept für Meyenfeld wird hier erläutert.

 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Idee zu diesem Projekt, die vorgestellten Bewertungen und Planungsleistungen sowie die Vorgehensweise bei der Bürgerbeteiligung halte ich für beispielhaft und applaudiere gern.
Unabhängig von weiteren klugen Ergänzungen innerhalb dieses Projektes sehe ich die Zukunft zumindest "meines" Ortsteils in guten Händen.

Schließe mich mit dem Lob meines Vorredners an. Nur eine Frage: Spielt die Landwirtschaft gar keine Rolle mehr in unserem Dorf?